History Knife & Tool Commando Dolch Fairbairn-Sykes

18.11.2022 - 10:52
Inseratnummer446172
Preis39.95 €
HerstellerBöker
ModellCommando Dolch Fairbairn-Sykes
ZustandNeu
ZubehörLederscheide
Beschreibung
History Knife & Tool Commando Dolch Fairbairn-Sykes.

Einfach bestellen auf unserer Website (Kostenloser Versand ab 100€):
https://www.alpineoptics.at/d/history-knife-tool-commando-dolch-fairbairn-sykes.html

Klingenlänge: 18,0 cm
Gewicht: 225 g
Klingenstärke: 3,5 mm
Klingenmaterial: 420
Griffmaterial: Aluminium
Verschluss: Feststehend

Der History Kife & Tool Commando Dagger ist eine Realisation des berühmten Fairbairn-Sykes Fighting Knife, das in der Fachliteratur völlig zu Recht als Mutter aller modernen Kampfmesser bezeichnet wird.

Das F-S Fighting Knife wurde von den beiden Nahkampf-Legenden Lieutenant-Colonel William Ewart Fairbairn und Major Eric Anthony Sykes während ihrer Dienstzeit bei der Shanghai Municipal Police (SMP) entworfen. Die erste Charge von 50 Stück wurde 1941 von der Wilkinson Sword Ltd. in Sheffield produziert, nachdem Fairbairn und Sykes dort ihre Ideen zu einem optimalen Kampfmesser vorgestellt hatten. Das Messer wurde zuerst eingesetzt von alliierten Kommandos wie dem SOE, dem SAS und dem OSS.

Im Verlauf des 2. Weltkrieges wurde es zunehmend auch an reguläre Truppenteile ausgegeben und in der Folge von Spezialeinheiten der unterschiedlichsten Nationen übernommen. Heute ist es symbolischer Bestandteil der Abzeichen zahlreicher Luftlande- und Spezialkampfverbände. Es wurde weltweit von verschiedenen Herstellern produziert, ohne dass ein einheitliches und verbindliches Muster für das F-S bestand.

Die heutige Form entspricht dem 3rd Pattern, das ab 1943 gebaut und für das erst 1949 mit der UK government specification E/1323E eine einheitliche Vorgabe festgeschrieben wurde. Bei der Nato werden die F-S-Messer nach dieser Spezifikation unter der Versorgungsnr. 1095 99 963 2037 geführt. Unser Modell folgt dieser 3. damit in jeder Hinsicht klassischen Ausführung.

Die Spezifikation umfasst unter anderem folgende Merkmale: Eine schmale zweischneidige mittelspitze Klinge von 18 cm Länge, eine ovale und dabei gerade Parierstange, den charakteristischen geriffelten Spindelgriff aus Aluminium mit durchgehender Angel und die vollständige Schwärzung aller Teile des Messers. Die dunkelbraune Lederscheide verfügt über ein geschwärztes und genietetes Ortblech, eine mit zwei Nieten befestigte Gürtellasche mit einfacher, dabei effektiver 20 mm breiter Gummilitze zur Sicherung des Griffes sowie zwei Lederlaschen zum optionalen Auf- oder Einnähen in eine Uniform. Als Klingenstahl wurde zäher rostfreier Edelstahl 420 gewählt.
Kontakt
Firma

Alpine Optics

KontaktpersonRob Pieterse
Telefon06645268253
AdresseOberkolbnitz 42
Plz, Ort9815 Kolbnitz
LandÖsterreich
Homepagehttp://www.alpineoptics.at
Abholung
Versand
Zu Ihrer Sicherheit:
  • Überweisen Sie niemals Geld an nicht-österreichische Bankkonten!
  • Wenn ein Inserat zu einem Bruchteil des tatsächlichen Werts angeboten wird, melden Sie dieses bitte umgehend.
  • Schreiben Sie mit Verkäufern und Interessenten ausschließlich über waffengebraucht.at.